Spezialisierte ambulante Palliativversorgung Hannover

Anspruch auf SAPV (§ 37b SGB V)

SAPV Team in Hannover

Ambulante Dienste Hannover

Sie haben Anspruch auf spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV), wenn Sie an einer nicht heilbaren Krankheit mit begrenzter Lebenserwartung leiden und einen besonderen Versorgungsbedarf aufweisen. Lassen Sie sich diese Versorgung von Ihrem Arzt verordnen.

Hier finden Sie ambulante Palliativversorgung in Hannover:

 

Ambulanter Palliativdienst des Hospiz Luise
Brakestr. 2 d
30559 Hannover
Tel.: 0511 / 52 48 76 30
Web: www.hospiz-luise.de
E-Mail: apd@hospiz-luise.de

 

DIAKOVERE Palliativdienst
Calenbergerstr. 40
30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1 66 01 - 0
Web: www.friederikenstift-krankenpflege.de
E-Mail: Palliativdienst.DKF@ddh-gruppe.de

 

Ambulanter Palliativ- und Hospizdienst der Diakoniestationen Hannover
Sallstr. 57
30171 Hannover
Tel.: 0511 / 13 17 111
Web: www.palliativ-und-hospizdienst-hannover.de
E-Mail: info@aphd.de

Stationäre Palliativversorgung Hannover

Eine Palliativstation ist im Gegensatz zum Hospiz kein dauernder Aufenthaltsort. Die Patienten können nach Linderung der Symptome wie Unruhe, Schmerzen und Luftnot oder Klärung der Versorgung nach Hause oder eine geeignete stationäre Einrichtung (z. B. Hospiz oder Pflegeheim) entlassen werden.

Hier finden Sie stationäre Palliativversorgung in Hannover:

 

Palliativstation im DIAKOVERE Friederikenstift gGmbH
Humboldstr. 5
30169 Hannover
Tel.: 0511 / 129 - 26 98
Web: www.friederikenstift.de

 

Palliativstation im KRH Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus
Stadionbrücke 4
30456 Hannover
Tel.: 0511 / 927 - 5210
Web: www.krh.eu/siloah
E-Mail: palliativstation.siloah@krh.eu

 

Palliativstation in der Medizinischen Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel.: 0511 / 532 - 94 14
Web: www.mh-hannover.de

Stationäre Hospize Hannover

Hospize unterstützten Menschen auf ihrem letzten Weg. Unabhängig von ihrer Herkunft und Konfession wollen Sie Sterbende begleiten und ihnen in Einsamkeit, Schmerzen und seelischer Not beistehen. Familie und Freunde werden einbezogen und in ihrer Trauer nicht allein gelassen.

Die Finanzierung der Hospize erfolgt zu 90% über die Krankenkassen und Pflegekassen, sodass für die Patienten keine Eigenleistung bleibt. 10% der Kosten werden durch den Träger der einzelnen Hospize finanziert. Dies erfolgt in der Regel über Spenden.

Hier finden Sie stationäre Hospize in Hannover:

 

Hospiz Luise
Brakestr. 2 d
30559 Hannover
Tel.: 0511 / 52 48 76 76
Web: www.hospiz-luise.de
E-Mail: info@hospiz-luise.de

 

DIAKOVERE Uhlhorn Hospiz gGmbH
Henriettenweg 3
30655 Hannover
Tel.: 0511 / 289 - 45 45
Web: www.uhlhornhospiz.de
E-Mail: gabriele.kahl@diakovere.de

 

Hospiz Misburg
Dietger-Ederhof-Weg 4
30629 Hannover
Tel.: 0511 / 9 59 83 13
Web: www.sozialzentrum-misburg.de
E-Mail: info@sozialzentrum-misburg.de