Fortbildung Depressionen und Suizidalität

Herausforderung im beruflichen Kontext

Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität in Hannover

Zielgruppe Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität - Herausforderung im beruflichen Kontext

Die Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität im therapeutischen Kontext Hannover, richtet sich insbesondere an Personen, die in medizinischen, sozialpädagogischen oder psychosozialen Arbeitsfeldern tätig sind (Sozialpädagogen, Heilpraktiker (Psychotherapie) (auch ein wichtiges Thema für die amtsärztliche Überprüfung), Psychologische Berater, Psychologen, Seelsorger, Kranken- und Gesundheitspfleger, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, sowie an alle Interessierte (direkt- oder indirekt Betroffene) die ihr Wissen in diesem Bereich erweitern möchten. Psychische Stabilität wird vorausgesetzt.


In der Fachfortbildung Depression und Suizidalität im beruflichen Kontext, erwarten Sie medizinische und psychosoziale Grundlagen des Störungsbildes der Depression. Manchmal kann u. a. die depressive Störung zu einem psychiatrisch-psychotherapeutischen Notfall werden, welcher unmittelbar ein professionelles Eingreifen erfordert, um einer gegenwärtigen Selbst- und/oder Fremdgefährdung zu begegnen. Neben wichtigen Grundlagen der akuten Krisensituation beschäftigen wir uns mit dem Beziehungsaufbau, der Gesprächsführung und der Vorstellung ressourcenorientierter Techniken.

Aus dem Inhalt der Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität - Herausforderung im beruflichen Kontext

Aus dem Inhalt zum Thema Depressionen

  • Definition der affektiven Störung
  • Historisches
  • Epidemiologie (Auftreten)
  • Ätiologie (Ursache)
  • Klassifikationen
  • Krankheitsverlauf / Symptomatik / klinische Subtypen
  • Diagnostik
  • Pharmakotherapie und psychotherapeutische Interventionen

Aus dem Inhalt zum Thema Suizidalität

  • Definition
  • Epidemiologie (Auftreten)
  • Ätiologie (Ursachen und Auslöser)
  • Wichtige Modelle, die für die Prävention eines Suizids von Bedeutung sind
  • Suizidmethoden
  • Suizidarten
  • Werther Effekt
  • Explorationstechniken und Schlüsselfragen
  • Umgang mit akuter Suizidalität (PsychKG) und nicht akuter Suizidalität
  • Situationsanalyse
  • Beziehungsaufbau, Gesprächsführung und psychotherapeutische Techniken
  • Selbsthilfe bei Überforderung

Methoden und Moderation

  • Vortrag, Gespräch, Diskussion, Film
  • Selbsterfahrung
  • Visualisierung
  • interaktives Lernen

Termine 2020

Juli 2020

Samstag : 04.07.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag  : 05.07.2020 von 09:00 bis 16:00 Uhr

17 Unterrichtseinheiten

 

Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität
Fachfortbildung Depressionen und Suizidalität

Modalitäten

Gebühren

Frühbucher bis 29.02.2020 - 17 Unterrichtseinheiten,  229,00 €

Frühbucher bis 31.03.2020 - 17 Unterrichtseinheiten,   249,00 €

Normalpreis ab 01.04.2020 - 17 Unterrichtseinheiten, 269,00 €

inklusive Seminarmaterial,

Kaffee, Tee, Wasser, Snack

Am Ende des Kurses wird ein Teilnahmezertifikat mit folgenden Inhalten ausgehändigt:

  • Fortbildung Depressionen und Suzidalität im beruflichen Kontext
  • mit dem Zeitraum,
  • den Unterrichtseinheiten,
  • und der Unterrichtsinhalte.

Um die Qualität des Kurses zu gewährleisten, arbeite ich mit einer Gruppenhöchstgrenze von bis zu 10 Kursteilnehmern.

Download
So finden Sie zum Seminarort, zum Herunterladen für unterwegs
Sie finden mich nicht unweit vom Lindener Marktplatz in Linden Mitte
Frühstücks- und Mittagspause sind vorgesehen. Außerdem gibt es rund um den Kursort, in fußläufiger Entfernung diverse Essgeschäfte und Restaurants, Bäcker, Konditor, Eiscafe, Salatbar, Wurstbasar, Bioladen und einen Edekamarkt. Zudem finden Sie in unmittelbarer Nähe, Apotheken, Post, Friseur.
So finden Sie zum Seminarort.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.6 KB

Übernachtungsmöglichkeiten mit guter Erreichbarkeit

Hotel Ahrberg Viertel

Diese Übernachtungsmöglichkeit habe ich mir angeschaut.

Das Hotel ist sehr spartanisch eingerichtet (ein Schrank, ein Bett, ein Tisch), das Zimmer war klein. Es wirkt auf den ersten Blick sauber (ich habe mir ein Zimmer zeigen lassen). Das Bad war mit Dusche und wirkte auf den ersten Blick sauber.

Ein Einzelzimmer ohne Frühstück kostet 39,00 € mit Frühstück 46,00 €.

Zum Seminarraum sind es 850 Meter (ca 10 Minuten).

Direkt unten gibt es einen tollen Spanier:

https://www.spanische-restaurants.com/rias-baixas-ii/

Unmittelbar vor dem Hotel befindet sich ein Nettomarkt.


Hotel Schwarzer Bär

Dieses Hotels wollte ich auch anschauen, allerdings hängt dort ständig ein Zettel, dass wenn die Rezeption nicht besetzt sei, man auf dem Handy anrufen könne.

http://www.hotel-schwarzerbaer.com/

Zum Seminarraum sind es 450 Meter, ca. 5 Minuten Fußweg.

Bitte Rezensionen bei Google beachten!!!

Hier finden Sie einen Rewemarkt und die Drogerie Rossmann.

Hotel Amadeus

Ein etwas höherwertiges Hotel finden Sie hier: https://hotelamadeus.de/startseite//

Um zum Seminarort zu gelangen, bedarf es 1 km Fußweg (ca. 12 Minuten).

Ich freue mich auf Sie!

Kontaktformular, bitte ausfüllen und absenden

Für die Teilnahme an diesem Kurs, erbitte ich Ihre Reservierung!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.